Adieu Postbank Finanzberatung!

Zum 30.06. diesen Jahres wird es die Vermögensberatung zwischen Briefmarken, Päckchenannahme und Lottoscheinen nicht mehr geben, so die Postbank gegenüber dem NDR. Warum? Weil zu wenige Kunden bereit sind, risikoreiche Produkte nach hauseigenen Vorgaben als vermeintlich sichere Geldanlagen zu kaufen. Naja, sie würden meinen Hausmüll ja auch nicht kaufen wollen… Die rund 300 Berater findet man demnächst bei der BHW Bausparkasse und der Deutschen Bank wieder. Ich hoffe, da machen die einen besseren Job.

Advertisements
Published in: on 6. Mai 2012 at 02:50  Schreibe einen Kommentar  
Tags:

The URI to TrackBack this entry is: https://sparschweintankwart.wordpress.com/2012/05/06/adieu-postbank-finanzberatung/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: