Nachruf an einen Visionär

Seit 1998 bin ich Apple user, damals mit einem Performa, danach kam ein Schreibtischlampen-iMac, heute der 27-Zöller. Das sind Dinge, die der Kreativität von Steve Jobs entsprungen sind und die mich persönlich begleitet haben. Steve Jobs war ein Genie auf der Schwelle zwischen Technik und Kunst.

Besser beschreiben kann es Walt Mossberg.

Chapeau, Mr. Jobs!

Advertisements
Published in: on 6. Oktober 2011 at 08:36  Schreibe einen Kommentar  

The URI to TrackBack this entry is: https://sparschweintankwart.wordpress.com/2011/10/06/nachruf-an-einen-visionar/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: