Die Natur der Eurokrise

Ein sehr lesenswerter Artikel aus der Zeit online beschreibt in einer Übersicht sehr treffend, dass die aktuelle Eurokrise keine Krise der Wirtschaft der reichsten Nationen auf dem reichsten Kontinent auf dem Höchststand der Produktion gesellschaftlichen Reichtums ist. Es ist eine rein politische Krise, laut der die soziale Infrastruktur plötzlich nicht mehr bezahlbar sein soll. Die aktuelle Krise ist nur ein Symptom der Ängstlichkeit der Politiker, sich effektiv vom nationalen Denken weg zu bewegen hin zu einer EU, die effizient regieren und regulieren kann. Lesen Sie selbst…

Advertisements
Published in: on 1. Oktober 2011 at 23:00  Schreibe einen Kommentar  
Tags: , ,

The URI to TrackBack this entry is: https://sparschweintankwart.wordpress.com/2011/10/01/die-natur-der-eurokrise/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: